• Kategorien

  • Archiv

  • 12. Oct. 2007

    In einem früheren Beitrag habe ich erläutert, was Falang bedeutet. Auch, dass nicht nur Menschen so bezeichnet werden. Es gibt Früchte in Thailand die diesen Namen ebenfalls tragen. Kürzlich habe ich auf dem Markt ein Foto mit Falang-Früchten gefertigt. Das will ich Euch nicht vorenthalten.

    Falang - Guave - Farang - Frucht

    Falang ist die thailändische Bezeichnung für Guave. Diese Frucht soll vor 400 Jahren durch Portugiesen nach Thailand gebracht worden sein. Die Frucht ist harten Birnensorten ähnlich, weicht aber im Geschmack ab.  Sie schmeckt süss-sauer. Die Kerne soll man mitessen können. Möglicherweise habe ich bisher nicht völlig ausgereifte Früchte zu essen bekommen. Die Kerne waren jedenfalls so hart, dass es wirklich kein Genuss ist, diese zu verspeisen. Die Falang-Früchte haben viel Vitamin-C, sind also richtig gesund 😉

    Eine Sorte der Guave wird Kii Nok genannt. Das heisst wörtlich übersetzt Vogelscheisse. So werden auch menschliche Falangs bezechnet, die von Thailändern als geizig eingestuft oder auf sonstige Weise als nicht passend empfunden werden.

    Andere Begriffe enthalten ebenfalls Falang (oder Farang) als Bezugswort. Die Kartoffel heisst z.B. Man Falang.
    Der Kaugummi heisst Maak Falang.

    Ähnliche Beiträge:

    2 Kommentare »

    1. Sigrid schreibt:

      Lieber Klaus,

      diese ‘Falang’ Früchte sind ja echt witzig, wenn man überlegt, dass so ein langer schlanker Euroäer wie Du auch so genannt wird……

      Eigentlich dürften die Dich nicht Falang nennen, denn Du bist ja keinesfalls geizig eingestuft, süßsauer oder unpassend …

      Lieben Gruß ans andere Ende der Welt von
      Sigrid

      27. Dec. 2007 | #

    2. joan schreibt:

      Ciao,

      ich hab das so verstanden, dass alles was irgendwie aus Europa kommt mit (u.a.) Falang betitelt wird, aber das geizige etc…. Falangs (Europäer) Kii Nok (also Vogelsch….) genannt werden.

      liebe grüsse,

      joan

      30. Dec. 2007 | #

    Kommentar schreiben

    RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

    Translate this Page here!