• Kategorien

  • Archiv

  • 5. Oct. 2008

    Am 11. Oktober startet in Thailand das erste asiatische Hip-Hop Festival. Die thailändische Hip-Hop Gruppe Thaithanium hat einen nicht unwesentlichen Anteil daran, dass dieses Festival in Thailand stattfindet.

    Teilnehmende Gruppen kommen aus Japan, USA, Korea, Malaysia, Hong Kong, Taiwan und den Philippinen.

    Über Hip-Hop sind meine Leser bestimmt geteilter Meinung. Das besondere ist, dass die Musikrichtung in Asien bereits angekommen ist. Das ist nicht so selbstverständlich. Einheimische Musik steht hoch im Kurs. Thailändische Radiosender bringen kaum einen englischen Musiktitel. Englische Musik hat es sehr schwer Mainstream zu werden. Was gewiss seine gute Seiten hat, dass sich nicht jedes Land amerikanisieren lässt. Dennoch gibt es natürlich im ganzen Land Menschen, die etwas anspruchsvollere Musik möchten, als den Einheitsbrei der über die Rundfunksender hier verbreitet wird.

    Der thailändische König ist z.B. grosser Jazz-Fan und Saxophon-Spieler. Sicherlich ist es nicht ganz zufällig, dass das jährliche thailändische Jazz-Festival in Hua Hin stattfindet, dort wo der thailändische König jährlich seinen Sommersitz für mehrer Monate bezieht.

    Hier gibt es mehr Infos zum Hip-Hop Festival in Thailand:

    Asian Hip-Hop Festival

    Tickets zum Asian Hip-Hop Festival werden über das Internet angeboten:
    Thaiticket Major

    Ähnliche Beiträge:

    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

    Translate this Page here!