• Kategorien

  • Archiv

  • 2. Nov. 2007

    Täglich gibt es neue Meldungen zum Gesundheitszustand von Bhumibol Adulyadej, dem thailändischen König. Seit dem 13. Oktober wird der thailändische König im Siriraj Krankenhaus behandelt. Nach Meldungen vom heutigen Tage macht der König von Thailand Übungen um seine Muskeln zu stärken. In den vergangenen Tagen wird seine Schwester, Prinzessin Galyani Vadhana, häufig im gleichen Bericht erwähnt. Galyania leidet an Krebs im Bauchbereich. Sie wird seit Mitte Juni 2007 im gleichen Krankenhaus wie ihr Bruder, der König von Thailand, behandelt. Eine Chemotherapie hat nicht angeschlagen, die rechte Hälfte ihres Körpers bleibt geschwächt.

    Der thailändische König wird vom Volk sehr verehrt. Unter anderem, macht sich diese Verehrung in unzähligen bildlichen Darstellungen des Landesoberhauptes bemerkbar. Selbst in der ärmsten Hütte findet sich ein Bildnis des Königs oder des Königspaares. Aber auch im öffentlichen Strassenbild sind bildliche Darstellungen des Königs immens präsent. Hier im Dorf Phangam gibt es einen gemauerten Bilderrahmen, wie in vielen anderen Gemeinden auch.

    koenig-von-thailand-bhumibol-adulyadej-10230022.JPG

    Zunehmend werden die Landstrassen in Thailand mit der thailändischen Nationalflagge und der Flagge des thailändischen Königshauses verziert. Der herannahende 80. Geburtstag des thailändischen Königs, am 5.Dezember 2007, ist an allen Ecken spürbar.

    Frühere Infos zum Gesundheitszustand von Bhumibol: Wie geht es dem thailändischen König?

    Ähnliche Beiträge:

    1 Kommentar »

    1. König von Thailand verlässt das Krankenhaus - Eine Nation atmet auf schreibt:

      […] Beiträge: Der König von Thailand stärkt seine Muskeln, Wie geht es dem thailändischen König? Beitrag merken: Von klaus […]

      7. Nov. 2007 | #

    Kommentar schreiben

    RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

    Translate this Page here!