• Kategorien

  • Archiv

  • 1. Mar. 2009

    Nach mehr als 5 Monaten Zwangspause begann der Anbieter von Billigflügen, One-Two-Go, im Dezember 2008 das Fluggeschehen. Seit dem 15. Februar 2009 wird auch wieder Chiang Rai angeflogen. Zahlreiche interne Aktivitäten waren notwendig um den Flugbetrieb wieder aufzunehmen.

    Im Juli 2008 wurde der Fluggesellschaft One-Two-Go eine Zwangspause auferlegt. Zunächst war von hohen Treibstoffkosten die Rede. Dann wurden Sicherheitsmängel bekannt. Eigentlich wurde nur eine Zwangspause von 30 Tagen angeordnet. Lizenzen für Flugpiloten wurden zurückgezogen, mehr Pausenzeiten für die Piloten angemahnt.

    Die ziile Luftfahtbehörde Thailands stellte Probleme bei Sicherheit, Qualitätssicherungssystem und in der organisatorischen Struktur des Unternehmens fest. Ausgang für die Untersuchungen war der folgenschwere Flugzeugabsturz am 16. September 2007 am Flughafen von Phuket.

    Die Flüge von One-Two-Go verbinden derzeit Bangkok mit Chiang Rai, Chiang Mai, Hat Yai und Phuket. Die fünfte Route wird am 8. März täglich zwei Flüge in den Süden, nach Trang, hinzufügen.

    Die Flugrouten werden weiterhin mit Boeing MD 82 serviert. Je Flug stehen 182 Sitzplätze zur Verfügung. Alle Flüge ab Bangkok starten vom Flughafen Don Müang der vor allem Inlandsflüge bedient. Ausländische Gäste müssen den Transfer zwischen dem internationalen Flughafen Suvarnabhumi und Don Müang über etwa 25 Kilometer einkalkulieren. Für gewöhlich ist diese Strecke innerhalb von 45 Minuten zu absolvieren. Einschliesslich Reservezeit für verstärktes Verkehrsaufkommen, Auschecken und Einchecken sollten als absolutes Minimum drei bis vier Stunden zwischen Ankunft am Flughafen Suvarnabhumi und Abflug von Don Müang eingeplant werden. Übliche Verspätungen im internationalen Flugverkehr sind hier noch nicht eingerechnet.

    Es gibt Pläne, zukünftig alle Flüge am Flughafen Suvarnabhumi zu konzentrieren. Der Transfer zwischen den Flughäfen würde dann entfallen. Thai Airways will ab 29. März 2009 alle Flüge ausschliesslich von Suvarnabhumi starten. Don Müang wird von dieser Fluggesellschaft ab diesem Zeitpunkt als technisches Wartungscenter genutzt.

    Weitere Beiträge zu One-Two-Go Airlines:

    Neuigkeiten zur Zwangspause von One-Two-Go-Airlines
    One-Two-Go angeschlagen durch hohe Treibstoffkosten

    Website:
    One-Two-Go

    Ähnliche Beiträge:

    Keine Kommentare »

    Keine Kommentare vorhanden.

    Kommentar schreiben

    RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI

    Translate this Page here!